Epic School Storys

10.1.12 // 0 Kommentare

Was tut man, wenn man todesmüde ist, die Stunden einfach kein Ende nehmen wollen und man sich dazu noch, abgeschieden vom Rest der Welt, in einer kleinen Gruppe, eine Geschichte anhören muss, die einfach nicht enden will? - Genau, schlafen!

 Extremchillig!
Der Boden war echt bequem, besser als die Tische, auf die wir uns ganz dreist gesetzt haben ;D

Zum Verständnis: Wir mussten zum heutigen Deutschunterricht eine Geschichte schreiben, weil jemand auf die Endgute Idee kam (das war meine, ich war das :'D), sich mal was eigenes auszudenken um damit ne krassgute Note schnell und einfach zu bekommen ;D
Also haben wir uns in kleinen Gruppen zsmgefunden & sind in verschiedene Räume geflüchtet, sodass wir uns auch alles schön gegenseitig vorlesen konnten.
Ich hatte mich für eine epische Barbiegeschichte entschieden, in der sie zum Schluss auch den heißen Ken bekommt xD
Lena entschied sich für eine Kranke-abschlacht-psycho-Story, Dustin ebenso und Sabine hatte eine 19 Seitige Geschichte von einem kranken Mädchen das Hallus hatte und mit Geistern gesprochen hat, wo die Hobelschlunze und ich nach nicht mal der Hälfte schon leblos am Boden lagen, was in diesem awesome Bild festgehalten wurde :'D



♪♬Davichi feat T-ara - We were in Love

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...