Short hair don't care

20.9.14 // 2 Kommentare

Diejenigen unter euch, die mir unter anderen auf Twitter oder Instagram folgen, haben es ja bereits mitbekommen - ich habe mich von meiner Mähne getrennt.
Etwa 3 Jahre trug ich jetzt meinen Bob und ich habe ihn auch wirklich geliebt, jedoch brauchte ich einfach mal wieder etwas Neues, konnte diese klassische Frisur einfach nicht mehr sehen.
Zuerst wollte ich nur einen Sidecut haben, um den ganzen einen moderneren Anstrich zu verleihen, doch meine Chefin meinte, sie würde mir die Haare generell einfach mal anders schneiden. Gesagt, getan und schon rieselten meine Haare nur so auf den Boden.
Das ist jetzt etwa 3 Wochen her und was soll ich euch sagen: Ich liebe die Frisur immer noch. ♡
Sie spart so viel Zeit und Mühe am Morgen und ich hatte bis dato nicht einen einzigen Bad Hairday, weil sie einfach mit wenigen Handgriffen sitzt.
Dank meiner Übergangskamera konnte ich auch endlich wieder (halbwegs) vernünftige Bilder machen!

Die schwarze Seite wurde länger gelassen, sodass ich sie mir immer noch ein wenig ins Gesicht stylen kann.

Entschuldigt die nicht ganz so tolle Qualität, aber die Lichtverhältnisse waren wirklich grottig an dem Tag gewesen...

Passend dazu habe ich mir dann gleich einen neuen Tunnel gekauft. Ich liebe das Design!


Und, wie gefällt euch meine neue Frisur? Bisher bereue ich es noch nicht, mich endgültig von meinen Bob getrennt zu haben - mal sehen, ob und wie lange das anhält, haha.

Schönes Wochenende euch Allen.

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...