Essen Essen und noch mehr Essen!

14.8.14 // 6 Kommentare

Jaaa, ich weiß - Schande über meine ganze Familie, über mich und meine Kuh (Liebe an jeden, der weiß, woher es ist ♥) dafür, dass ich schon wieder so ewig lang nichts von mir habe hören lassen. Eigentlich habe ich mir ja fest vorgenommen wieder öfter zu bloggen, gerade weil ich ja nun dieses tolle Design habe. Aber das reale Leben hat mich leider nun einmal fest im Griff und so passierte weder etwas erwähnenswertes, noch hätte ich Zeit zum bloggen gefunden (ich frage mich echt wie manche Leute mit Job es noch schaffen, wöchentlich Beiträge zu veröffentlichen o_o). Das mein Lappi zwischendurch kaputt ging tat natürlich sein Übriges (R.I.P Toshi T.T).
Nun habe ich momentan jedoch Urlaub bzw. neige mich nun eigentlich wieder dem Ende zu und konnte somit mal wieder soziale Kontakte pflegen und musste mich nicht mehr wie ein Einsiedlerkrebs fühlen, haha.

Und gleich vorne weg: ICH HABE ENDLICH MEINE SNAKEBITES!
Diese wünsche ich mir nun schon seit einigen Jahren und habe dann einfach mal bei meiner Chefin angefragt, ob ich denn überhaupt welche tragen dürfe. Nun, sie hatte nichts dagegen und gestern war der Tag dann endlich gekommen! ♡

Ganz badass mit Handtuch auf dem Kopf, haha. Aber ich mochte, wie ich ohne Haare im Gesicht aussah. ^^

Nach diesem Bild hat meine Kamera leider den Geist aufgegeben und zeigt mir nur noch "Objektivstörung" an, bevor sie gleich wieder ausgeht. Nun muss ich erst einmal sehen, wie und wann ich eine neue ranbekomme.

Und falls sich jemand dafür interessiert - ja, es tat weh. Ich habe sogar einige Tränen verdrückt und rumgequiekt, weil es wirklich böse gezeckt hat. Vom Schmerz her würde ich es mir also definitiv nicht noch einmal stechen lassen. Mit dem Ergebnis jedoch bin ich total zufrieden und schon echt verliebt in sie. *.*
In ca. 3 bis 4 Wochen geht es dann zum Steckerwechsel.


Die erste Woche meines Urlaubs verbrachte ich so gut wie bei Ari, da Melly aus Stuttgart zu Besuch war und wir beschlossen haben, ein großes Gruppentreffen daraus zu machen und etwas zusammen zu unternehmen.

Wir gingen zuerst ins Aiko und haben uns dann einfach an irgendeinen dubiosen Brunnen gesetzt, dessen Wasser so aussah, als lägen auf dem Grund viele tote Tiere (ein Mann hat sich darin sogar die Hände gewaschen und nein, es war ein Penner...) ,aber zum drauf Sitzen und einfach gemütlich den Abend ausklingen lassen, hat es gereicht, haha.
Leider existieren von diesem Tag KEINE Fotos.
Am nächsten Tag startete dann die große FRESSTOUR. Zuerst ging's zur Ben & Jerry's Tour, wo es super leckeres Gratiseis gab. Allerdings musste man dafür natürlich extrem lange anstehen und weil ich furchtbare Menschenmassen hasse, mir meine Füße wehtaten und es abartig heiß war, habe ich wegen der gesenkten Laune glatt vergessen, zumindest mal ein Foto zu machen.

Hachja, früh am Tag, als mein Make-up noch saß und ich nicht aussah, wie eine wandelnde Leiche.
Memo an mich: Immer gucken, ob der BH-Träger nicht auf hab 8 hängt, bevor ein Foto geschossen wird! x_x

Auf mein Drängen hin (weil ich abgesehen vom Eis den ganzen Tag noch nichts gegessen hatte und deshalb einen Dinosaurier hätte verdrücken können) gingen wir dann Okonomiyaki essen.

Sah leider etwas leckerer aus, als es schmeckte. Mir persönlich leider viiiiieeeel zu fischig. ^^" Schade ist auch, dass sie insgesamt nur 3 Stück zur Auswahl haben, die man sich nicht einmal selbst belegen kann.


Melly und ich.♥
 Nachdem wir dann auch noch japanische Crêpes essen waren ging es zum J-Store Purikuras machen. Und mein Gott war das da WARM. Ich hatte das Gefühl, dass mein Make-up schon regelrecht geschmolzen ist und meine Augenbrauen auf meine Oberlippe gewandert waren. xD



Die ganze Truppe: Ich, Kukki, Sayu, Melly, Ari und Kaito a.k.a die Wilde Hilde.
Das Bild habe ich erfolgreich bei "Schere Stein Papier" gewonnen, weil es eins von den "größeren" ist und es alle wollten. xD

Oh und guckt mal, was ich mir superniedliches im J-Store gekauft habe! Mein Herz hat geblutet und ich MUSSTE es einfach haben! T.T

Das kleine Bonbondöschen von Setsuko aus "Die letzten Glühwürmchen". Meine roch zwar nicht wie ein Blumenstrauß, aber einfach, weil es dem Original nachempfunden wurde und ich diesen Film liebe, wollte ich es haben. x)

Gegönnt haben ich mir einen Tag später auch noch den tollen Matt Top Coat von Kiko. Ich war wirklich überrascht, wie gut er funktioniert und aussieht! ♥

Hier seht ihr gut den Vergleich: Das kleine obere Stück ist ohne den Matt Coat und der untere mit. Man kann damit also auch simple, aber tolle Effekte zaubern!



Ich werde mich zwar bemühen, den nächsten Eintrag nicht erst wieder Monate später zu verfassen, aber da  ich (wie schon erwähnt) keine funktionierende Kamera habe und reine Handybilder irgendwie doof finde, kann sich das erst einmal hinziehen.
Nun werde ich erst einmal versuchen was zu essen und glaubt mir - das ist mit diesen langen Stäben alles andere als leicht und absolut furchtbar. =_=

Noch ein kleiner Gamingtipp von mir am Rande: Holt euch unbedingt das Spiel "Ni No Kuni", wenn ihr stolzer Besitzer einer PS3 seid. Das Spiel ist geballte Epicness, gepaart mit Zeichenstil von Studio Ghibli. Wirklich absolut empfehlenswert!!

Kommentare:

  1. Die Snakebites stehen dir unglaublich guuuut *_* und generell tolle Bilder - schade mit dem Okonomiyaki! Musst du dir mal selbstmachen (habe ich letztens und da ich ja Vegetarier bin und kein Fisch mag, war es super XD)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aw, danke dir. ♡
      Naja ich und kochen ist so eine Sache, wir können uns leider nicht so oft eine neue Küche leisten, haha. xD
      Muss ich mal meinen Freund dazu nötigen. ^^

      Löschen
  2. das Essen da oben sieht voll lecker aus, wie kann das fischig sein? Also.. .was genau ist das eigentlich? O_O klingt ja weniger geil ^^;
    Die Snakes stehen dir total super :) Aber mich wundert, dass sie dir so weh getan haben, mein Labret tat gar nicht weh...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist Okonomiyaki, also eine Art Gemüsepuffer der japanischen Art, haha. Naja, diese Braune Soße schmeckt so extrem nach Fisch, aber so künstlich süß, also gar nicht mein Fall. ^^"

      Dankeschön! :3
      Ich bin grundsätzlich ein Weichei, wenn es um Schmerzen geht. Hab von anderen nämlich auch gehört, dass es denen nicht weh tat. :'D

      Löschen
  3. Ich wollte früher auch immer Snakebites haben. :3 Stehen dir aber wirklich sehr gut. ^^
    Hab richtig Hunger bekommen, nachdem ich jetzt vom ganzen Essen gelesen habe. xD Muss auch unbedingt mal wieder nach Berlin. Japanische Crêpes hab ich schon gegessen und nächstes Mal ist hoffentlich Okonomiyaki dran, hehe. :P
    Den Topcoat von Kiko habe ich mir am Wochenende übrigens auch gekauft, weil ich genau DIESES Nageldesign auch mal ausprobieren wollte. Lustig. XDDD
    Ansonsten saht ihr alle wirklich sehr süß aus. ^w^
    LG ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! ^.^
      Der Laden ist sogar gleich unmittelbar in der Nähe vom Crêpe-Laden, das ist voll die gefährliche Fressecke, haha. xD
      Oh echt? Das passt ja gerade echt gut, hehe. :'D
      Aber der Effekt ist auch wirklich toll und vor allem so einfach zu machen!

      Oh, wie lieb, danke. :3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...