Professor Doktor Aya analysiert: Männer im Internet.

9.10.13 // 20 Kommentare

Herzlich Willkommen zu so später Stunde auf meinen Blog.
Heute mal mit einem ganz anderen Thema, mit dem ich mich seit langem befasse, welches mich zur Weißglut bringt und mich zweifeln lässt - Männer. Aber nicht irgendwelche sondern die, die man auf sämtlichen Plattformen ob groß, ob klein im Internet antrifft.
Ich habe monatelang diese besondere Spezies studiert, mich auf Gespräche eingelassen, um ihre natürlichen, hochkomplizierten Denkvorgänge (wenn denn überhaupt welche vorhanden waren) zu verstehen, ihre Sprache zu erlernen und sämtliche Gewohnheiten zu erforschen. Nun bin ich mit meinen Studien am Ende - & das Ergebnis ist mehr als erschreckend. Ich würde sogar sagen, alle Hoffnung ist verloren und wir Frauen sollten uns einen anderen Weg der Fortpflanzung suchen. Denn etwas Gescheites würde aus dieser Paarung ganz sicher nicht entstehen.

Belegen wir doch meine Thesen gleich mit ein paar Argumenten. Ich werde dabei besonders bei dem weiblichen Geschlecht viel heftiges Nicken ernten. Denn jeder ist diesem dummen, primitiven, unschönen, strohdoofen Exemplar eines Mannes bestimmt schon einmal begegnet.


Widmen wir uns doch erst einmal der interessanten Sprache der Männer zu.
Ich konnte beobachten, dass Groß- und Kleinschreibung nicht beachtet werden und auch Satzzeichen keinerlei Bedeutung spielen. Ebenfalls werden oft Subjekt und Objekt weggelassen und somit die Sätze so kurz wie möglich gefasst. Ein Beispiel:
-"na wie gehts was machst"
 Solche Sätze dieser Art wurden mir gefühlte 500 Mal seit meiner Studie geschrieben und sind kein Einzelphänomen. Die Männer haben tatsächlich eine eigene Art des Satzbaus entwickelt, den man überall im Internet finden kann

Kommen wir nun zu einem anderen Beispiel : Die Denkprozesse des Mannes im Internet.
Ein selbst erlebter Fall ereignete sich so:
Ich bin frisch auf einer neuen Seite angemeldet, habe in meinen Informationen aber bereits angegeben, dass ich in festen Händen bin und auch KEIN INTERESSE habe.
Schon nach wenigen Minuten schrieb mir der erste Mann. Auch hier war die Kontaktaufnahme recht simpel:
-"du bist echt geil und heiß"
Als ich darauf nur sehr gelangweilt antwortete kam die Frage:
-"bist singel"
Ich antwortete daraufhin, dass ich vergeben bin und das auch auf meinem Profil groß und deutlich zu lesen sei. Ich stieß bei meinem Gegenüber allerdings nur auf Unverständnis und schließlich beendete er das Gespräch mit dem Wort "schade"
Auch das kam mehr als einmal und in sehr schneller Folge vor. Wir halten also fest - Männer im Internet haben eine äußerst geringe Lese - und Schreibkompetenz.

Ein anderer Mann begann auch recht simpel ein Gespräch mit mir und erzählte, dass er gerade nur in Boxershorts auf seinem großen Bett liege und ihm heiß sei. Als ich daraufhin meinte, das würde mich nicht tangieren, wurde dieses Exemplar sehr wütend und fing an, mich zu beleidigen und als "äußerst hässlig" zu bezeichnen.
Dies warf bei mir 2 Fragen auf: 1. Wenn ich doch so hässlich bin, warum schrieb er mich dann überhaupt erst an? und 2. Wieso wurde er gleich so ausfallend? Habe ich sein Ego gekränkt oder kommt er mit Abweisungen nicht zurecht? Ich habe es leider nie erfahren.
Allerdings konnte ich sehr oft beobachten, wie überaus primitiv, niveaulos und beleidigend das männliche Geschlecht wird, wenn man nicht so antwortet, wie erhofft. Meistens beschränkt sich aber das verletzten mit Worten nur auf das Aussehen. So erntete ich des öfteren Beleidigungen, die das Wort "hässlich" beinhalteten.

Dann gab es noch die, nennen wir sie "Chronisch Untervögelten", die eine Unterhaltung in etwa so starten:
"na lust auf spaß?"
In diesem Fall ist es vollkommen egal, was man antwortet, es wird auf genau das Gleiche hinauslaufen. Ich schrieb diesem Herrn, dass ich keine Lust auf Spaß mit ihm hätte und vergeben sei, jedoch ließ er das vollkommen außer Acht und begann eine Art Cyber Sex Gespräch, in dem er mir genau beschrieb, was er jetzt mit mir tun würde und wie überaus erregt er dabei sei. Auf harsche Worte wie "Verpiss dich" oder "Lass mich in Ruhe du perverses Arschloch" reagiert diese chronisch untervögelte Spezies nicht. Man wird nur Ruhe vor ihnen haben, wenn man sie entweder meldet oder sie ganz einfach auf die Ignorierliste setzt.

Weiter konnte ich beobachten, dass es auch Männer gibt, die sich als sehr intelligent und schlau tarnen, um eine bessere Chance bei den Weibchen zu haben. Beim genaueren hinsehen jedoch merkt man, dass nur heiße Luft dahinter steckt und diese Exemplare genauso dümmlich sind, wie ihre anderen Artgenossen.

Ich möchte euch aber noch ein weiteres Beispiel nennen und dieses mit Zitaten belegen. Auf einer Seite schrieb ich vor kurzem:
"...Mein Herz hängt seit vielen Jahren an das wundervolle Land Japan und somit auch alles, was dazu gehört - Die Kultur, die außergewöhnliche Streetfashion, Games und natürlich Animes & Mangas."

Kurz darauf schrieb mir noch ein sehr junges Männlein folgendes:
"Du kommst aus Japan ? *-*"
Die Frage, die sich mir stellte, war die, wo, mit welchem Wort ich auch nur Ansatzweise erwähnt habe, dass meine Person aus Japan stammt. Damit hatten wir schon den Beweis der fehlenden Lesekompetenz. Doch ich empfand ihn als interessantes Testobjekt und führte das Gespräch mit ihm fort.
Er:
"A oka  wieso hängt dein Herz an Japan. ?"
Ich: "Hab ich doch geschrieben - Ich steh auf Anime & Manga, liebe Streetfashion, die Kultur fasziniert mich .. so was eben. ^^"
Er:
"Nur wegen dem ? Mir ist des nur Scheiße wegen fokushima :/ , sonst gefällt es mir auch "

Ich:  "Wieso "nur"? Das ist das, was Japan ausmacht und zu etwas besonderem macht. Ich weiß ja nicht, was du da groß erwartest. Ich weiß jetzt zwar nicht, welchen Vorfall mit Fukushima du meinst , aber beide sind schrecklich gewesen bzw geht ja immer noch Gefahr aus."
Er: "Ja deswegen , gefällt mir Japan nicht so , aber von Kultur und so *--* , Bombe .. Die Frauen auch Hammer :*"

-Halten wir fest, dieses Männlein hat eine große Vorliebe für japanische Frauen und deshalb besteht Interesse an Japan-

Er: "diese Frauen , ihre Körper *-* , Arsch , brutal , nur wie sie im Bett sind , weis ch noch nicht"
Als ich ihm daraufhin erklärte, das japanische Frauen nicht so aussehen, wie die, die er in den pornografischen Filmen oder auf erotischen Bildern sieht, sondern doch eher dem Durchschnitt entsprechen, antwortete er folgendes:
"Ja aber für Sex sind se gut , kannst nichts sagen"
 
Ich erklärte, dass meine sexuellen Erfahrungen mit Frauen gegen 0 gehen und das es doch sehr abfällig ist, so über ein weibliches Wesen zu sprechen. Darauf wurde nicht eingegangen. Ich fragte weiter, ob er denn überhaupt Frauen aus dem Land der aufgehenden Sonne kenne und bekam das zurück:

Er:"Ja bei uns in eglosheim , gibt es eine petagogische Hochschule da gibt es viele Japaner , und sie sehen gut aus Und bestimmt gut im Bett"

Daraufhin wurde ich dann doch ein wenig wütend und meine letzte Nachricht an ihn, war diese hier: 
"Das hat doch nichts mit der Nationalität oder mit dem Aussehen zu tun, ob man gut im Bett ist. Wie oberflächlich und dümmlich bist du eigentlich?"

Dieses scheint ihn so sehr getroffen zu haben, dass daraufhin keine Reaktion mehr kam. Tja, so sind die Männer eben, wie wir Frauen doch des öfteren zu sagen pflegen.

Das war es dann auch schon, mit meiner interessanten Beobachtung zum Thema "Männer im Internet". Ich hätte noch einiges meiner Studie veröffentlichen können, jedoch sind das die wesentlichen Punkte, die ich sehr oft in all den Monaten beobachten konnte. Vielleicht wird sie auch bei Zeiten noch einmal ergänzt, wir werden sehen.

Mich würde zu diesen Thema natürlich wieder sehr eure Meinung interessieren.

Euch allen noch einen schönen Abend.

Kommentare:

  1. omg solche männer eh xD und was ich ja auch nervig finde, wenn man du vergeben bist und trz das schreibt der junge an dich ob du single bist und sowas perverse sachen -.-;
    ich kann die solche männer nicht leiden, das ist eklig Dx

    aber ja, zum glück ich bekomme keine eklige nachrichten im fb und so >_>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich extrem anstrengend. Manche meinten sogar, ich kann ruhig 'ne Nummer mit ihnen schieben, mein Freund wirds auch nicht erfahren und so'n Schrott! =__=

      Auf Facebook hält sich das auch Gott sei Dank stark in Grenzen, auch wenn es bei mir auch schon vorgekommen ist. Auf anderen Seiten, wo es darum geht, neue Leute kennenzulernen ist es allerdings ganz ganz schlimm. >.>

      Löschen
  2. OMG, okay, was für eine Seite ist das denn so?!
    Ich kenne die Spezies zwar auch, sie kam mir auf einer Seite unter, die dadrauf basierte, Fotos zu bewerten und Hotness Punkte zu verdienen, von daher wunderte es mich da nicht so besonders :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind ganz verschiedene Seiten, z.B: Spin.de, Kwick, Jappy, sogar auf Facebook, Lovoo, Meetone .. auf einigen davon bin ich schon sehr lange nicht mehr aktiv, aber der Eintrag bezieht sich ja auf Monate, in denen ich das ganze beobachtet habe und das es egal ist, auf welche Seite man angemeldet ist - man findet solche Trottel leider überall.

      Löschen
  3. jeden von diesen maennern hatte ich im internet auch schon!xD und ganz oft habe ich die typen die mit mir rumfirten aber einem dann immer sagen, wenn man mistrauisch wird, das sie nur freundschaft wollen und ich doch keine angst haben brauch, mal zu denen nach hause zu kommen...hm ja ist klar!xD maenner ey....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha bitte was? xD Klar, man kommt doch gerne zu denen nach Hause - natürlich nur zum quatschen und ganz distanziert auf der Couch, ohne Verpflichtungen und Körperkontakt. Was denken die sich eigentlich manchmal dabei?
      Aber solche Idioten hatte ich auch schon. Die wollten mich dann von der Arbeit abholen und für mich kochen und ich hätte ganz unverbindlich bei ihnen übernachten können - rein freundschaftlich versteht sich. Sicherlich .... XD

      Löschen
  4. Das Wort "petagogisch" ist ja der Hammer.
    Früher habe ich mich auch auf einer Seite für arme Metaller rumgetrieben...und ja, ich kenne diese Sprüche und Nachrichten und kann nur zustimmen. Heute logg ich mich noch manchmal dort ein und zack, hängen 10 Kerle auf meinem Profil. Sehr amüsant zu beobachten. Damals schrieb mir ein Kerl sogar zweimal diesselbe Nachricht binnen 2 Wochen. Er hat gar nicht gemerkt, dass er mich schon einmal angeschrieben hatte (ich hatte auch nicht geantwortet). Der Text war 1:1 gleich in beiden Nachrichten, auch in dem Stil: ,,Lust auf Spaß". ich glaube, den hat er als Musternachricht einfach an alle Frauen geschickt und mich dann irgendwann doppelt erwischt.
    Da bin ich froh, meinen Mann außerhalb des Internets kennengelernt zu haben - und dieser hat sogar Hirn und kann sich artikulieren (meistens ;) ) Und er erkennt mich auch mit anderer Haarfarbe.

    Erst gestern bekam ich bei Facebook plötzlich eine Nachricht - ein Typ, den ich nicht kannte schrieb mir ,,Hay, wie gehts?"
    Wie zum Teufel kam er überhaupt auf mein Profil? Ist ja nicht so, dass man bei FB Leute nach Wohnort und Co filtern und einfach suchen kann. Da muss man ja schon gezielt irgendwelche Namen eintippen. Gemeinsame Freunde existierten auch nicht.
    Nach einem freundlichen ,,Kennen wir uns?" meinerseits folgte dann die genialste Antwort, die ich je bekommen habe: ,,Nö. Aber ich fand deine Haare cool." Tja, was soll man dazu noch sagen *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste eben so lachen, als ich dein Kommentar gelesen habe, weil ich darin echt einiges, was mir auch schon passiert ist, wiedererkannt habe.
      Ich hab sogar 3 Mal von einem Typen binnen kurzer Zeit dieselbe Nachricht und als ich ihn daraufhin fragte, ob er es nicht langsam lächerlich findet (zumal ich beim ersten Mal noch geantwortet habe und man den Mailverlauf ja noch sehen konnte), mich immer wieder anzuschreiben, meinte er doch tatsächlich, er kenne mich überhaupt nicht und er hat mir noch nie geschrieben. Kopf meets Tischplatte war alles, was ich in diesem Moment dachte!
      Ich glaube, wenn man jetzt noch kein Freund hat, will man spätestens nach solchen hirnlosen Mails auch keinen mehr haben bzw hat keine Hoffnung mehr, in die Männerwelt. :'D

      Hahaha omg? Manchmal fragt man sich wirklich, was in den Köpfen von solchen Männern vorgeht. Aber bei Facebook haben mir auch schon öfter unbekannte, ohne gemeinsame Freunde geschrieben, wo ich mich fragte, wie die bitte auf mich gekommen sind und warum die mich überhaupt anschreiben. Ich meine es steht ja groß und breit da, dass man vergeben ist, was gleichzeitig bedeutet, man hat kein Interesse an irgendwelchen Flirts. Aber deshalb schreiben einen diese Typen ja an.
      Oh man(n), was soll nur aus diser Welt werden? Haha.

      Löschen
  5. Haha, ist doch klar, dass man im Internet in diversen Foren und auf irgendwelchen Seiten nicht unbedingt Akademiker antrifft. Ich glaube diese Phänomene kennen viele Mädels. Die meisten Männer sind einfach so. Wobei es natürlich schon etwas schade ist. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja auch keine Akademiker erwartet, aber mal ein klein wenig Intelligenz. Denn ich kann doch davon ausgehen, dass ein 23 jähriger wenigstens die 10. Klasse beendet hat und mal vernünftige, deutsche Sätze verfassen kann oder sind meine Ansprüche da zu hoch? xD
      Es ist eher traurig, wie überaus dämlich solche Männer sind bzw wie idiotisch sie sich anstellen, um eine Frau kennenzulernen. Gerade heutzutage sind ja doch viele Menschen im Internet unterwegs, um einen Partner zu finden - aber bei solchen Mails bleibt man dann doch lieber Single, bis man stirbt. Denn in real sind solche Typen ja nicht anders.

      Löschen
    2. Nein, nein mindestens die neunte Klasse. Soweit mir bekannt ist, endet die Hauptschule (Mittelschule wie sie jetzt heißt) doch mit der neunten Klasse, oder?

      Ich glaube aber diese Art von Menschen (den es gibt auch solche Frauen) wird es immer geben. Persönlich finde ich es noch schlimmer wenn ich auf der Straße so angemacht bzw. belabbert werde. Das gibt es nämlich auch. Im Internet wird dieses "Phänomen" vermutlich häufiger auftreten, da die Anonymität gewährleistet ist.

      Hast du auch Elitepartner getestet?

      Liebste Grüße
      Ich muss sagen ein wirklich sehr interessanter Beitrag.

      Löschen
    3. Ja, ich glaube, man hat auch mit der 9. Klasse irgendeinen Abschluss in der Tasche. So genau weiß ich es allerdings auch nicht.

      Auf der Straße ist mir das Gott sei Dank noch nie passiert. Vielleicht trauen sich viele dann auch einfach nicht, denn im Internet (wie du schon sagtest), ist man ja doch anonymer und kann sich mehr erlauben oder ist mutiger. Aber es ist einfach nur noch peinlich, mit welchen abartigen Mails solche Typen den Kontakt aufnehmen. Ich hatte wirklich schon sehr krasse Dinge dabei.

      Nein, habe ich bisher nicht. Ich habe auch irgendwo mal gehört, dass man dort Geld für die Mitgliedschaft zahlen muss und hab mich deshalb nie auf der Seite umgesehen. Laut Werbung werden einen da zwar "Akademiker & Singles mit Niveau‎" versprochen, aber ich denke, auch da wird es genug schwarze Schafe geben.

      Es freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt!

      Löschen
  6. Ach ja, die dummen, dummen Männer.
    Frauen sind natürlich ganz anders, alle viel klüger.
    Aber diese Männer auf diesen Seiten machen das doch bestimmt nicht, wenn dies nicht zum Erfolg führt? Es gibt bestimmt auch genug Frauen die sich auf dem gleichen Niveau treffen. Leider ist deine Berichterstattung da mehr auf Populismus ausgerichtet, wohl wissend das hier fast nur Frauen mitlesen und die auch natürlich sowas lesen wollen. Andererseits werden dich als Frau auch wenig Frauen anschreiben.
    Leider muss ich dir aber am Ende doch recht geben. Viele meiner Geschlechtskollegen sind nämlich wirklich unterirdisch was Manieren angeht.
    Da bin ich aber bestimmt selber nicht besser, immerhin bin ich auch schon nach der 9. Klasse aus der Schule raus und habe nur KFZ-Mechaniker gelernt bevor ich Soldat wurde.
    Also typisch deutscher dummer Durchschnitt...
    Wünsche euch noch einen schönen Abend.
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab nie behauptet, dass es nicht auch Frauen gibt, die sich absolut daneben benehmen, aber wie du schon meintest, als Frau schreiben mich natürlich keine an, die mit mir Flirten und mich in irgendeiner Weise rumkriegen wollen.
      Es sind MEINE Erlebnisse, die ich auf sämtlichen Plattformen gesammelt habe und die ich hier angebe und somit behaupte ich nicht, dass ALLE Männer so sind und wenn du meinst, du musst dazu zählen, weil du nach der 9. Klasse die Schule abgebrochen hast und dich damit selbst als dumm hinstellen, (auch wenn es nur sarkastisch gemeint ist) dann ist das deine Sache. Der Eintrag muss dir nicht gefallen, würde er mir als Mann wahrscheinlich auch nicht. Wenn du dich angegriffen bzw. angesprochen fühlst, kann ich dafür nichts.
      Mein Blog ist dafür da, dass ich meine Gedanken und Meinungen angebe. Ob sie unbedingt jedem gefällt oder diese akzeptiert wird, spielt dabei keine Rolle.

      Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Abend.

      Löschen
    2. Natürlich war das sarkastisch gemeint...
      Sag mal seit ihr alle noch in der Pubertät, das ihr immer wieder wiederholen müsst das doch alles euer Blog und eure Meinung ist.
      Mensch nehmt euch doch alle mal selber nicht ganz so ernst ;)
      Das Leben ist viel zu kurz, um nicht auch mal auf Sarkasmus mit Ironie zu antworten.
      Und am besten lebt man wenn man sich selber nicht zu ernst nimmt.
      Das ist natürlich nur meine Meinung und meine Antwort auf deine Antwort.

      ;)

      Löschen
    3. Siehst du - so wie du deine Erlebnisse mit den Menschen gesammelt hast, die andauernd sagen müssen, dass sei ihr Blog und du sie als "pubertierend" bezeichnest, so habe ich meine mit den Männern, über die ich berichtet habe.
      Der ganze Eintrag ist nicht wirklich ernst gemeint und eigentlich eher zum lachen gedacht, aber du wirktest so, als würdest du dich angesprochen fühlen und ich hätte dich persönlich beleidigt.
      Allerdings bezweifle ich doch sehr stark bzw. schließe ich es komplett aus, dass du auch nur annähernd so bist, wie besagte Typen in meinem Post.

      Also nehme du das doch alles auch nicht so ernst und lass ein wenig Sarkasmus und Ironie zu. (;

      & damit sollte nun auch gut sein.

      Löschen
  7. Gut so und nun läuten wir den Abend ein ;)
    Obwohl ich es selber nicht so lustig finde, wie sich manch einer der Herren da so aufführt...
    Aber das werden wir beide wohl nicht ändern.
    In diesem Sinne, einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gut analysiert :D Habe sehr gelacht und gleich meine Adminposition bei einer anderen Seite ausgenutzt um dich erneut vorzustellen :D http://lokalzeitjunkie.blogspot.de/2013/10/blogvorstellung-once-upon-time.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Omg, vielen vielen dank! Das freut mich wirklich riesig, dass du meinen Blog dort ebenfalls vorgestellt hast! <3
      & natürlich, dass dir mein Eintrag hier gefällt und ich dich damit zum Lachen bringen konnte. :D

      Löschen
  9. HI!

    Einen schönen Blog hast du... . ich verfolg dich mal. Wenn du magst schau doch mal bei vorbei.

    http://pinkisplauderstube.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...